Simon Enzler
Samstag, 6.5.2017 – Theater an der Grenze

KIK_Simon_Enzler

Der schlichte Alltag sei die grosse Muse des Kabarettisten, so heisst es. Genau genommen lauert jedoch die Komik dort, wo sich die Grenze zwischen Privatem und Öffentlichem verwischt.

Nach über 15 Jahren Bühnenpräsenz tritt Simon Enzler erstmals solo auf. Er wagt sich aus der vermeintlichen Sicherheit der guten Stube und riskiert einen Blick nach draussen, das Balkongeländer immer fest im Griff. 

Der Appenzeller ist ein kritischer Beobachter der Schweiz und deren Eigenheiten - und ein «Grosser» der Schweizer Kabarettszene. Er versteht es, alltägliche Begebenheiten in rührend biederer, aufmüpfig polternder Manier, aber nicht ohne die nötige Prise Feingefühl und eine Spur Selbstironie auf die Bühne zu bringen.

Preise:
2000 – Swiss Comedy Award
2007 – Salzburger Stier
2008 – Prix Walo
2012 – Schweizer Kabarettpreis „Cornichon“

bretterwelt.ch

Vorverkauf
CHF 35.- / 30.-
zzgl. Gebühren

AUSVERKAUFT!

«Primatsphäre»
Simon Enzler
stuhl