Andreas Rebers
Freitag, 22.02.2019 – 20 Uhr – Theater an der Grenze

KIK_Andreas_Rebers

Er war Mitglied der Lach- und Schiessgesellschaft, trat bei «Scheibenwischer», «Satire Gipfel», «Ottis Schlachthof» und «Neues aus der Anstalt» auf, er ist Kabarettist, Autor, Musiker und Komponist und mit allen Kabarettpreisen ausgezeichnet.

Andreas Rebers ist ein streitbarer Geist, der sich mit erhellender Schwarzmalerei und heiligem Zorn gegen religiöse Dogmen, Dummheit und politische Manipulation zur Wehr setzt und die Dinge benennt, die eigentlich niemand hören will.

andreasrebers.de

Preise
2012 - Prix Pantheon
2006 - Salzburger Stier
2007 - Deutscher Kleinkunstpreis
2008 - Deutscher Kabarett-Preis
2013 - Bayerischer Kabarettpreis

Tickets
CHF 35 / 30
zzgl. Gebühren

«Erhellende Schwarzmalerei»
Andreas Rebers